Alter und Wachstum

Gespeichert von Dany am Di, 12/05/2017 - 10:54

Es gibt leider keine Daten über die Wachstumsrate. Auch weiß man nicht, wie groß die LEKs in bestimmten Alter sind. Es kann ebenfalls nicht gesagt werden, wie viel sie im Monat oder im Jahr wachsen. Das ist von Art zu Art unterschiedlich, wenn nicht sogar von Krebs zu Krebs .

Wenn sie noch „klein“ (1-4 cm Hauslänge) sind, wachsen sie schneller. Bei „mittlerer“ Größe (4-8 cm Hauslänge) kann das aber schon wieder unterschiedlich sein.

Ob es am Haus liegt oder dem Häuserangebot, an der Nahrung oder der Terrariengröße kann nicht pauschal gesagt werden.

Über das Alter, das Landeinsiedlerkrebse erreichen können, gibt es unterschiedliche Informationen.

Leider ist die Sterblichkeit bei manchen Arten in der Gefangenschaft recht groß, weshalb der Eindruck entstehen kann, dass die Tiere nur wenige Jahre alt werden.

Kleiner bleibende Arten, wie C. rugosus und C. compressus, scheinen nach Sammlung bisheriger Erkenntnisse insgesamt nicht ganz so alt zu werden ( 10-15 Jahre) wie die Arten, die deutlich größer werden können. Hierzu gibt zuverlässige Berichte, nach denen Halter ihre Tiere über 30-40 Jahre pflegten.